Doppelstaatsmeister Langlauf

Doppelstaatsmeister Skilanglauf Behindertensport Klaus Dolleschal

Am Wochenende vom 27./28. Februar 2010 fanden in Ramsau am Dachstein die österreichischen Behindertenstaatsmeisterschaften im Langlauf statt.
ALTIS-Sportler Klaus Dolleschal, eigentlich Handbiker, konnte den Langlaufspezialisten seine Stärke im Kraftausdauerbereich demonstrieren. Nach 2 Monaten Training am Schnee blickt Klaus zuversichtlich in die kommende Handbike-Saison. Ausgerüstet mit einem neuen ultraleichtem und aerodynamisch optimierten Handbike ist es das erklärte Ziel sich für 2010 für die Weltmeisterschaften zu qualifizieren.


Ein Kurzbericht von Klaus Dolleschal vom Rennen in Ramsau am Dachstein:

Bei den am 27/28 Februar in der Ramsau stattgefundenen österr. Behindertenmeisterschaften krönte ich mich zum zweifachen Staatsmeister im Langlauf.

Über die Kurzdistanz (5km) konnte ich zur Überraschung des Bundestrainers den österreichischen Vertreter bei den Paraolympics in Vancouver mit einem Vorsprung von über 2 min. recht eindeutig deklassieren.  Über die Mitteldistanz (10km) war  der Olympiateilnehmer dann leider nicht mehr am Start.  Der zweite Staatsmeistertitel war also nur mehr Formsache, die Gegner mit großem Rückstand ins Ziel. Somit hat die Vorbereitung auf die kommende Handbikesaison einen schönen Abschluss gefunden. Bereits Mitte März geht es zum Weltcup-Auftakt in die Vereinten Arabischen Emirate.

ALTIS-Portrait Klaus Dolleschal

Homepage Klaus Dolleschal