Geschäftsführer DI Werner Hörner (Mitte rechts) mit Mitarbeitern der Humanomed IT Solutions mit dem German Innovation Award.

Der Rat für Formgebung in Frankfurt am Main zeichnet die Gesundheitsinformationssoftware „ebody“ im Bereich „Excellence in Business to Business“ aus.

Klagenfurt, 03. Juni 2020 – Die IT-Tochter des Gesundheitsdienstleisters Humanomed ist mit der innovativen Gesundheitssoftware ebody weiterhin auf Erfolgskurs und hat Ende Mai den German Innovation Award (GIA) in der Kategorie Informationstechnologie im Bereich Excellence in Business to Business erhalten. Dieser Award zeichnet international und branchenübergreifend die besten Design-, Marken- und Innovationsleistungen aus, der Fokus liegt dabei auf Funktionalität und Nachhaltigkeit. Sowohl Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit als auch Synergieeffekte und breitenwirksame Markteinführung sind die Kriterien, mit denen sich der unabhängige Rat für Formgebung für die Nominierungen auseinandersetzt. Mehr als 700 Einreichungen gab es in diesem Jahr für den GIA, ebody überzeugte die hochkarätig besetzte internationale Jury als mobil einsetzbare Softwarelösung, die die Bereiche Medizin, Pflege, Therapie und Verwaltung miteinander vernetzt. Über mobile Endgeräte können damit für den Behandlungsfall notwendige Informationen jederzeit und überall abgerufen und bearbeitet werden.

„Wir sind sehr stolz, mit dem German Innovation Award nun auch eine wichtige internationale Auszeichnung für ebody zu erhalten und damit eine Bestätigung für unsere bisher erzielten Leistungen“, freut sich Geschäftsführer DI Werner Hörner. „Die konstante Weiterentwicklung unserer Softwarelösung verdanken wir nicht nur unseren hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sondern auch unseren Kunden und Partnern, die wir bei der Digitalisierung ihrer Prozesse unterstützen. Unser aktueller Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Künstlichen Intelligenz bzw. Machine Learning, wie zum Beispiel in der Entwicklung von einer Verweildauervorhersage, automatische Diagnosencodierung, Radiologie-Bilddatenauswertung und die Weiterentwicklung des optimalen Therapieerfolgs im Reha-Bereich.“

ebody – Gesundheitssoftware neu gedacht

ebody ist ein webbasiertes, mobiles medizinisches Informationssystem, das Medizin, Pflege und Verwaltung miteinander vernetzt und Patientendaten sichert. Es ermöglicht die effiziente Administration von Patientendaten inklusive Verrechnung und Zugriff auf ELGA Daten (elektronische Gesundheitsakte in Österreich). Basis für die Entwicklung von ebody ist die jahrzehntelange Erfahrung im operativen Betrieb von Krankenhäusern und Rehabilitationszentren der Humanomed Gruppe. Die innovative Softwarelösung wurde mit Fokus auf hohe Praxisrelevanz und einfache Anwendung gemeinsam mit Ärzten, Pflegemitarbeitern und Verantwortlichen aus der Verwaltung entwickelt. Patienten und Ärzte haben dadurch die Möglichkeit ihre Behandlungen individuell zu planen – online und zeitaktuell. Ebody erlangte 2018 mit dem Constantinus Award der WKO sowie dem Staatspreis Consulting bereits bedeutende Auszeichnungen und erhielt 2019 außerdem die Nominierung zum Staatspreis Digitalisierung und den Landesinnovationspreis des Landes Kärnten in der Kategorie Großunternehmen.

Über die Humanomed IT Solutions

Die Humanomed IT Solutions GmbH gehört zur Humanomed Gruppe, die seit über 40 Jahren private Gesundheitsbetriebe führt. Heute zählen dazu das traditionsreiche Humanomed Zentrum Althofen, die Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und die Privatklinik Villach in Kärnten. Seit über 20 Jahren programmiert die Humanomed Softwareprodukte für Krankenhäuser, Rehabilitationszentren, Pflegeeinrichtungen und Arztpraxen. Das Know-how für die Produktentwicklung kommt maßgeblich aus der Zusammenarbeit mit den Anwendern in den eigenen Gesundheitseinrichtungen der Humanomed – zwei Privatspitäler und einem Rehabilitationszentrum. Weitere Informationen unter: www.ebody.at

Über die Humanomed Consult

Unter dem Dach der Humanomed werden die drei führenden privaten Gesundheitsbetriebe Kärntens, das traditionsreiche Humanomed Zentrum Althofen, die Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und die Privatklinik Villach betrieben. Aus der Programmierung von Krankenhaus Software hat sich die Humanomed IT Solutions entwickelt, die mit ihrem Produkt ebody ein web-basiertes Krankenhaus-Informations-System realisiert hat, das die Bereiche Medizin, Pflege und Verwaltung miteinander vernetzt. Anfang 2018 erwarb die Humanomed-Gruppe den Heilklimastollen Friedrich sowie das traditionsreiche 4-Sterne-Hotel Bleibergerhof in Bad Bleiberg, das seit November 2018 für Gäste und Patienten geöffnet ist. In Summe beschäftigt Humanomed über 1100 Mitarbeiter und erwirtschaftet so einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro. Weitere Informationen unter www.humanomed.at

Kontakt Humanomed

Mag. Ulrike Koscher-Preiss
Humanomed Consult
Jesserniggstr. 9, 9020 Klagenfurt
Tel: +43 463 316 19 1050
E-Mail

Kontakt PR-Agentur

Mag. Nicole Scheiber
LOEBELL NORDBERG
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Tel: +43 1 890 44 06 20
E-Mail
www.loebellnordberg.com

Download PM