Prim. Dr. Michael Muntean übernimmt die Leitung des interdisziplinären Teams im Humanomed Zentrum Althofen

Althofen, 08. Februar 2016 – Prim. Dr. Michael Muntean (43), Facharzt für Lungenkrankheiten, wird neuer ärztlicher Leiter der Lungen Rehabilitation im Humanomed Zentrum Althofen. Dem gebürtigen Steirer obliegt damit die Führung des interdisziplinären Teams aus Fachärzten für Lungenkrankheiten, Allgemeinmedizinern, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Diätologen, Psychologen, Masseuren und Pflegemitarbeitern, die betroffenen Patienten während ihres Aufenthalts zu einer Verbesserung der Lebensqualität und Lungenfunktion verhelfen.

„Jeder Patient ist im Rahmen der pulmologischen Rehabilitation trainierbar – es müssen medikamentöse wie physikalische Therapien, Trainingsintensität und Trainingsangebot auf den einzelnen Rehabilitanden und seinen momentanen Gesundheitszustand abgestimmt werden. Durch die interdisziplinäre Zusammensetzung unseres Teams können die Therapieschritte optimal an den Patienten angepasst werden. So können deutliche Fortschritte erzielt werden, was Krankheitskontrolle und Aktivitäten im Alltag betrifft.“, erklärt Dr. Muntean.

Dabei geht es vor allem darum die Lebensqualität des Einzelnen zu verbessern und auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Jeder Patient ist speziell und hat seine eigenen Ziele und Bedürfnisse. Die Patienten ihren Zielen näher zu bringen, sie gemeinsam mit deren Hilfe und Unterstützung zu erreichen, daran will Dr. Muntean und sein Team stets arbeiten. „Lebensqualität steht im Mittelpunkt.“, so Dr. Muntean.

Gerade das Thema Lungenerkrankungen findet, laut dem Experten, in der Bevölkerung zu wenig Beachtung. Viele Betroffene leben jahrelang mit Krankheiten dieser Art, ohne die Ursachen zu kennen beziehungsweise eine geeignete Behandlung in Anspruch zu nehmen. Deshalb ist es Dr. Michael Muntean ein besonders großes Anliegen, Menschen darauf aufmerksam zu machen und für dieses Thema zu sensibilisieren.

„Wir möchten erreichen, dass die Pulmologische Rehabilitation natürlich speziell in der Kärntner Bevölkerung zunehmend bekannter wird. Eine gute Zusammenarbeit mit Hausärzten, Lungenfachärzten, Spitälern und natürlich der Lungenabteilung im Klinikum Klagenfurt ist ein wichtiger Teil unseres Konzeptes für die Zukunft. Wir wollen auf die Menschen zugehen. Ein wichtiges Ziel ist es auch, unseren Patienten Verständnis für die Ursachen ihrer Erkrankung zu vermitteln und ihnen eine möglichst weitgehende Reintegration in das soziale und berufliche Umfeld zu ermöglichen“, so Dr. Michael Muntean über seine neue berufliche Herausforderung.

Vor seiner Ernennung zum neuen ärztlichen Leiter der Lungen Rehabilitation war Dr. Michael Muntean erster Oberarzt sowie stellvertretender Abteilungsleiter der Pneumologischen Rehabilitation im Humanomed Zentrum Althofen. Von 2005 bis 2008 leitete er die Raucherentwöhnungsambulanz im LKH Klagenfurt, anschließend war Muntean bis 2013 Oberarzt an der Pneumologischen Abteilung im Klinikum Klagenfurt. Zur gleichen Zeit leitete und baute er im Klinikum Klagenfurt die Überwachungsstation RCU (Respiratory Care Unit) auf, die auf die Betreuung von Patienten mit akutem oder chronischem Versagen der Atmung spezialisiert ist.

Über die Humanomed

Unter dem Dach der Humanomed werden die drei führenden privaten Gesundheitsbetriebe Kärntens, das traditionsreiche Humanomed Zentrum Althofen, die Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und die Privatklinik Villach betrieben. Aus der Programmierung von Krankenhaus Software hat sich der jüngste Geschäftszweig der Humanomed entwickelt: die Humanomed IT Solutions. In Summe beschäftigt die Humanomed Gruppe über 1000 Mitarbeiter und erwirtschaftet so einen Jahresumsatz von rund 95 Millionen Euro.

Kontakt Humanomed

Mag. Ulrike Koscher-Preiss
Humanomed Consult
Jesserniggstr. 9, 9020 Klagenfurt
Tel: +43 463 316 19 1050
E-Mail

Kontakt PR-Agentur

Annabel Loebell
LOEBELL NORDBERG
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Tel: +43 1 890 44 06 11
E-Mail
www.loebellnordberg.com