Radiologisches Institut

Das Diagnosezentrum Dr. Karlo ist als selbstständiges Institut in der Privatklinik Maria Hilf integriert.

Neben den ambulanten (Kassen-)Patienten des Instituts werden auch die stationären Patienten der Privatklinik Maria Hilf radiologisch versorgt. Die Verrechnung der stationären Patienten erfolgt zwischen dem Diagnoseinstitut Dr. Karlo und der Privatklinik Maria Hilf.

Folgende bildgebende Methoden stehen im Diagnosezentrum Dr. Karlo zur Verfügung:

  • Digitales Röntgen und Durchleuchtung
  • Mammographie, Mamma-Sonographie
  • Herkömmlicher Ultraschall, farbcodierte Triplexsonographie
  • Osteodensitometrie (Knochendichtemessung)
  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomographie

Digitale Radiologie

Sämtliche Daten werden in einem digitalen Bildarchiv gespeichert und sind von allen Workstations im Haus je nach Berechtigung abrufbar.

Via Internet Browser können Daten auch von extern abgerufen werden. Höchste Sicherheit in Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit wird dabei gewährleistet.

  • Zugriff von außen (webbasiert)
  • Bildleitung in alle Krankenhäuser und Diagnoseinstitute Kärntens

Kontakt

Diagnosezentrum Dr. Karlo

Dr. med. Otto Karlo
Facharzt für Radiologie
Privatklinik Maria Hilf
Radetzkystraße 35
9020 Klagenfurt
T: +43 (0) 463 598 142 0
F: +43 (0) 463 598 142-4
E-Mail
www.karlo.at