Erfolgreiche Rezertifizierung des Brustzentrums Villach

31.01.2019

Vor allem die interdisziplinäre Zusammenarbeit, einheitliche Dokumentation aller Patientenfälle, die Spezialisierung in Form von Aus- und Fortbildungen sowie Behandlungsrichtlinien und Prozessen wurden überprüft.

Gastritis, mein Magen rebelliert!

07.02.2019

Die Magenschleimhautentzündung kann unterschiedliche Ursachen haben und ist insgesamt eine häufige Erkrankung. Von einer chronischen Gastritis sind rund 50 % aller Menschen im Alter von über 50 Jahren betroffen.

Volkskrankheit Reflux

07.02.2019

Reflux entsteht durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Die Schleimhaut der Speiseröhre besitzt keinen natürlichen Säureschutz und wird durch die Säurebelastung geschädigt.

Kolorektales Karzinom

07.02.2019

In Österreich erkranken pro Jahr ca. 4.500 Personen an Darmkrebs. Er ist somit einer der häufigsten bösartigen Tumore. Bei frühzeitigem Erkennen betragen die Heilungschancen jedoch fast 100 %!

Schleichende Gefahr: Dickdarmkrebs

07.02.2019

Der Großteil aller Karzinome des Dickdarms entwickelt sich im Laufe von 5-7 Jahren aus gutartigen Polypen/Adenomen. Somit können mittels Vorsorge-Koloskopie Polypen im noch gutartigen Stadium erkannt und therapiert werden.

Essen für den Darm

07.02.2019

Neben der Verdauungstätigkeit sitzen auch 80 % des Immunsystems im Darm. Der Darmflora (Mikrobiom) kommt eine immer größere Bedeutung zu. In Studien zeigte der Einsatz von Prä- und Probiotika positive Effekte.

Mehr Bewegung in der Kur

06.02.2019

Die klassische Kur wird durch die "Gesundheitsvorsorge Aktiv" (GVA) ersetzt – Bewegung und mentale Gesundheit stehen dabei im Vordergrund.

Frühjahrsputz für den Körper

05.02.2019

Basenfasten ist eine hervorragende Möglichkeit, möglichst vielen Organen des Körpers eine Ruhepause zu gönnen und dabei auch den Geist ruhen zu lassen.

Konservative Kardiologie

Bei einer Erkrankung oder Störung des Herz-Kreislaufsystems ist nicht immer ein operatives Verfahren angebracht. Genau darauf zielt die konservative Kardiologie ab.

Mehr
Wie Medikamente individuell wirken

Personalisierte Medizin

Jeder Mensch ist mit einem einzigartigen genetischen Bauplan ausgestattet. Dieser ist maßgeblich dafür verantwortlich, wie unser Körper auf Medikamente reagiert und diese abbaut.

Mehr

Das Herz - Leistungssportler unseres Körpers

Pro Schlag pumpt das Herz ungefähr 70 bis 80 ml Blut in die Gefäße; pro Minute kommen so circa 5 - 6 Liter zusammen.

Mehr

Herzinfarkt - reine Männersache?

Die Zahl der Herzinfarkte bei Frauen steigt immer weiter an. Zwischen den Geschlechtern gibt es hinsichtlich Vorkommen, Ursachen und Symptomen einige Unterschiede.

Mehr