Natürliche Düfte mit Wirkung

Aromapflege in der Privatklinik Villach

Aromapflege ist eine anerkannte, unterstützende Pflegemethode und als solche Teil der Pflanzenheilkunde. Sie ist eine professionelle Anwendung mit ätherischen Ölen im pflegerisch-klinischen Bereich. Die Aromapflege sieht den Patienten in seiner Gesamtheit und ermöglicht noch umfassender auf die Bedürfnisse einzugehen.

Ätherische Öle duften nicht nur gut, sie wirken auch auf das allgemeine Wohlbefinden. Neben Einreibungen, Duftfleckerln, Raumbeduftung und Waschungen werden die Öle auch in Form von Wickel und Kompressen angewendet. Diese wirken schnell, effizient und vermitteln Geborgenheit.

Balsam für Körper, Geist und Seele

Der Geruchssinn ist der älteste unserer Sinne und ist direkt mit dem Teil unseres Gehirns verbunden, in dem die Gefühle entstehen. Je nach Duftreiz werden im Gehirn bestimmte Stoffe freigesetzt, die sowohl unser Schmerzempfinden bei körperlichen Beschwerden steuern als auch unsere Gefühle beeinflussen. Düfte können uns in eine andere Welt versetzen. Sie geben Kraft, helfen zu entspannen, heilen und regen an.

Aromapflege-Experten

In der Privatklinik Villach kümmert sich ein Team aus erfahrenen Pflegepersonen und Aromapflegeexperten um das Wohl der Patienten. Alle Mitarbeiter, die mit der Aromapflege betraut sind, werden in einem zweitägigen Aromapflegeseminar geschult. Laufende interne sowie externe Fortbildungen gewährleisten die hohe Fachkompetenz.

Bei der pflegerischen Anamnese erheben wir die Vorlieben unserer Patienten zur Aromapflege. Die Anwendungen aus unserem Produktportfolio werden auf den Patienten für deren Gesundheitsbegleitung, Wohlbefinden und Entspannung abgestimmt und in den Pflegealltag miteingeplant.

Patientenbefragungen zeigen, dass die Aromapflege von Beginn an großen Anklang bei Patienten und Mitarbeitern findet.

Wirkungen der ätherischen Öle

  • schlaffördernd
  • antibakteriell
  • antiviral
  • antiseptisch
  • entzündungshemmend
  • wärmend
  • belebend
  • entkrampfend
  • schmerzlindernd
  • beruhigend
  • antiemetisch (gegen Übelkeit)
  • kühlend

Kontakt

Team der Aromapflege

Arthrose des Hüftgelenks

Der Knorpelverlust des Hüftgelenkes ist die häufigste Form der Arthrose und der Hauptgrund für den künstlichen Gelenksersatz mit einer Hüfttotalendoprothese. In Österreich werden ca. 17.000 Hüftendoprothesen pro Jahr implantiert.

Mehr

Kur oder Reha?

Für viele Patienten ist der Unterschied auf den ersten Blick nicht erkennbar. Während bei der Rehabilitation die „Reparatur“ im Vordergrund steht, geht es bei einer Kur vor allem um die Prävention.

Mehr

Körperliche Aktivität und Diabetes

Diabetes mellitus Typ 2 ist eng mit Übergewicht und Adipositas assoziiert. Daher ist die körperliche Aktivität in der Behandlung enorm wichtig.

Mehr

Frauen oder Männer - wer profitiert mehr von der neuen Kur?

Knapp 2.000 Patienten mit einem Frauenanteil von 52 % absolvierten von April 2018 bis Jänner 2019 eine Gesundheitsvorsorge Aktiv im Humanomed Zentrum Althofen.

Mehr