Rauchfreie Gesundheitseinrichtung

Das Humanomed Zentrum Althofen ist Mitglied des Europäischen Netzwerks Rauchfreier Gesundheitseinrichtungen und hat sich im August 2014 erfolgreich als rauchfreie Gesundheitseinrichtung zertifiziert. Im November 2017 wurde das Zertifikat für weitere 3 Jahre verliehen.

Mit Hilfe dieser Zertifizierung werden die besten Voraussetzungen geschaffen, um unseren Patienten eine erfolgreiche Raucherentwöhnung und folglich eine bessere Lebensqualität und Gesundheit bieten zu können. Das Humanomed Zentrum Althofen verfügt über eine Silber-Zertifizierung als rauchfreie Gesundheitseinrichtung. 

Hintergrund

Der Tabakkonsum gilt heute als bedeutendstes einzelnes Gesundheitsrisiko und führende Ursache frühzeitiger Sterblichkeit. Allein in Österreich sterben pro Jahr rund 14.000 Menschen an tabakabhängigen Erkrankungen. Der Nichtraucherschutz und die Motivation von Rauchern zu Lebensstiländerungen sind daher wichtige Ziele von Prävention und Gesundheitsförderung.

Die Zertifizierung erfolgt nach dem in 10 Standards formulierten Europäischen Kodex für Rauchfreie Gesundheitseinrichtungen je nach Erfüllungsgrad auf den Levels Gold, Silber oder Bronze.

Strategien und Maßnahmen

  • Engagement für eine rauchfreie Gesundheitseinrichtung
  • Hausinterne Arbeitsgruppe für Strategieentwicklung und Maßnahmenplanung
  • Schulung für Mitarbeiter zur Tabakentwöhnung bei Patienten
  • Unterstützung bei der Tabakentwöhnung für Patienten und Personal
  • Rauchverbote insbesondere in klinischen Bereichen und Aufnahmebereichen
  • Einschränkung der Anreize zum Rauchen (z. B. Entfernung von Tabakautomaten und Aschenbechern)
  • Gesunde, rauchfreie Arbeitsplätze fördern
  • Unterstützung von Maßnahmen zur Förderung des Nichtrauchens
  • Kontinuierliche Überprüfung der Aktivitäten zur rauchfreien Gesundheitseinrichtung
  • Langfristige Umsetzung