Mehr Lebensqualität und Leistungsfähigkeit

Die Lungen Rehabilitation richtet sich an Patienten mit

  • COPD GOLD II–IV
  • Chronisches Asthma bronchiale
  • Lungenerkrankungen mit Funktionseinschränkungen (z.B. Mukoviszidose, Morbus Boeck, Asbestose, Bronchiektasien)
  • Pneumothorax mit eingeschränkter Atemleistungsbreite
  • Lungenfibrose
  • Lungenhochdruck
  • Zustand nach Lungentransplantation

Nach einer Behandlung im Akutkrankenhaus ist eine Anschlussheilbehandlung möglich, z. B. nach

  • Verschlechterung einer COPD (Exazerbation)
  • Lungenentzündung oder Lungenembolie
  • Operationen an Lunge oder Brustfell
  • nicht operativer Tumortherapie


Das benötigen Sie für Ihren Aufenthalt

Checkliste

Ziele

  • Bessere Lebensqualität
  • Verbessern der Lungenfunktion
  • Abnahme der Atemnot
  • Atemmuskeltraining zum Verbessern der Leistungsfähigkeit der Atemmuskeln
  • Verbessern der Kraft und Ausdauer der Muskulatur
  • Verbessern  der Leistungsfähigkeit und Koordination
  • Abnahme von Angst und Depression

Ein wichtiges Ziel ist es, unseren Patienten Verständnis für die Ursachen ihrer Erkrankung zu vermitteln und ihnen so Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Dazu gehört auch das Erlernen von Selbsthilfe- und Selbstkontrolltechniken.

Programm

  1. Umfassende rehabilitationsmedizinische Aufnahmeuntersuchung inkl. Lungenfunktionsdiagnostik
  2. Erstellung eines individuellen Therapieprogramms
  3. Heilgymnastik mit Atemphysiotherapie, Medizinisches Ausdauertraining, Heilmassagen
  4. Ergotherapie und Hilfsmittelberatung
  5. Klinische und Gesundheitspsychologie
  6. Ernährungsberatung
  7. Schulungen und Raucherentwöhnung
  8. Sozialberatung
  9. Regelmäßige ärztliche Verlausfskontrollen und Abschlussuntersuchung

Antrag

Das Humanomed Zentrum Althofen ist Vertragspartner der Pensionsversicherungsanstalt (PVA), BVA, SVA, VAEB, NOEGKK und KGKK.

Für die Rehabilitation stellt Ihr behandelnder Arzt einen Antrag auf Lungen Rehabilitation beim zuständigen Kostenträger (jeweilige Sozialversicherung).

Sie erhalten eine schriftliche Verständigung durch Ihren Kostenträger über die Bewilligung der medizinischen Rehabilitation. In Folge erhalten Sie vom Humanomed Zentrum Althofen die schriftlicher Verständigung über Ihren Termin der Rehabilitation.

Hier geht's zum Antrag

Download

Unser Team

Prim. Dr. Michael Muntean
Leiter Lungen Rehabilitation, Facharzt für Lungenkrankheiten

EOA Dr. Ulrich Radda
Facharzt für Lungenkrankheiten

OÄ Dr. Freia Oher
Fachärztin für Innere Medizin

Therapieleitung
Gudrun Aichern

Psychologische Betreuung
Mag. Dr. Simone Klary-Eberhöfer
Klinische und Gesundheitspsychologin

 

 

 

Leitung Pflegedienst
Claudia Blasnig, Akademische Gesundheits- und Pflegemanagerin

Stationsleitung
Waltraud Hobelleitner

Sozialarbeiterin
Gisela Spendier, BA

Diätologin
Anneliese Pirolt

Artikel Humanomed Magazin

Asthma - wenn die Luft wegbleibt

Asthma bronchiale ist eine Erkrankung der Atemwege, die prinzipiell durch eine variable Verengung der Atemwege, eine bronchiale Überempfindlichkeit und Entzündungsvorgänge in den Atemwegen charakterisiert ist.

Stille Volkskrankheit COPD

Die chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD) zeichnet sich durch langanhaltenden Husten, starken Auswurf und Atemnot auch im Ruhezustand a

Immer mehr Frauen erkranken an Lungenkrebs

Lungenkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankung und nimmt vor allem bei Frauen stark zu.