Hand und Ellbogen

Die moderne Handchirurgie basiert auf einem gewebeschonenden, differenzierten Vorgehen (atraumatische Operationstechnik) unter Nutzung spezieller Operationsinstrumente sowie optischer Hilfsmittel (Lupenbrille oder Operationsmikroskop).

Unser Hand- und Ellbogenspezialist

Dr. Heinz Bürger
Facharzt für Unfallchirurgie

Leistungsspektrum Hand und Ellbogen

  • Diagnosestellung und Behandlung von akuten oder chronischen Schäden oder Verletzungen an Oberarm, Ellbogen, Unterarm, Hand, Finger, Daumen
  • Behandlung von Verletzungen an Fingerknochen, an Bändern (Schidaumen), am Handgelenk (Kahnbeinbruch), Ellen-Speichen-Gelenk sowie an Blutgefäßen und Nerven
  • Behandlung von chronischen Erkrankungen sowie verschiedenen Arthroseformen, Durchblutungsstörungen, Knochenveränderungen, Lunatummalazie (Morbus Kienböck, Mondbeintod)
  • Behandlung von Engstellen der Nerven- oder Sehnenscheiden (Karpaltunnelsyndrom, schnellender Finger, Veränderungen am Bindegewebe (Dupuytren'sche Kontraktur)
  • Minimal invasive (endoskopische) Handgelenksoperationen
  • Minimal invasive (endoskopische) und offene Operationen am Ellbogengelenk