Auf allen Ebenen gut umsorgt

Fachkompetenz, Dialogfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Verständnis und Geduld – das sind für uns die Eckpfeiler von zeitgemäßer, umfassender und professioneller Pflege.

Im Mittelpunkt stehen immer Sie als Patient. Wir unterstützen Sie bei Pflegehandlungen, fördern Ihre Selbständigkeit und helfen, mit Ihrer veränderten Lebenssituation umzugehen.

Aber auch der Dialog mit den Angehörigen und den Ärzten braucht genügend Raum.

Daher ist es uns wichtig, die Pflege eigenverantwortlich zu planen – um Ihre Ressourcen optimal zu nutzen und Ihre Lebensqualität wiederherzustellen.

Die Voraussetzung, um fachlich immer auf dem neuesten Stand zu sein? Die laufende Fortbildung unserer Pflegemitarbeiter. Sie gehört zur persönlichen Verantwortung jedes Einzelnen – denn nur wer sich weiterentwickelt, ist den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen.

Pflegedienstleitung

Pflegedienstleitung

Roberta Pessentheiner ist ausgebildete Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und schloss das Fachhochschulstudium für Gesundheits- und Pflegemanagement erfolgreich ab.

Sie war von 1990 bis zur Schließung 2008 in der Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und dann bis Ende 2009 in der Privatklinik Villach tätig. Danach übernahm sie die Pflegedienstleitung der Privatklinik Althofen. Sie war wesentlich für die Übersiedelung der Privatklinik Althofen in die Privatklinik Maria Hilf Ende 2010 verantwortlich und übernahm infolge die Pflegedienstleitung der Privatklinik Maria Hilf.

Roberta Pessentheiner, B.A. M.Ed.
Privatklinik Maria Hilf
Radetzkystraße 35
9020 Klagenfurt/Wörthersee
T: +43 (0) 463 5885 4580
E-Mail

Stationen

Ein erfahrenes Team aus Pflegemitarbeitern, Biomedizinischen Analytikern, Diätologen und Reinigungskräften trägt wesentlich zu einem angenehmen Ambiente bei.

Mehr

Berufspraktikum

Wir begleiten Praktikanten und Praktikantinnen in Ihrer Ausbildung zum diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegefachassistenten und Pflegeassistenten. Diplomprüfungen werden ebenso im Haus durchgeführt.

Mehr