Fuß und Sprunggelenk

Viele Probleme des Fußes lassen sich ohne Operation mittels Einlagen, angepasstem Schuhwerk, Polsterungen und gezielter Gymnastik verbessern oder beheben. Bei einigen Erkrankungen ist ein operativer Eingriff jedoch unumgänglich. Ziel einer Operation ist es, die gestörte Funktion des Fußes wiederherzustellen und damit die Schmerzen zu beseitigen.

Ob schmerzhafter Ballen, Fußfehlstellung oder die schmerzhafte Abnützung der Fußgelenke - wir kümmern uns um Ihr Fußproblem.

Leistungsspektrum Fuß

  • Operative und konservative Behandlung des gesamten Spektrums der degenerativen und unfallbedingten Erkrankungen des Fußes und des Sprunggelenks
  • Hallux rigidus
  • Hammer- und Krallenzehen
  • Rückfußinstabilität
  • akute und chronische Achillessehnenprobleme
  • Rück-, Mittel und Vorfußdeformitäten
  • Künstlicher Gelenksersatz des oberen Sprunggelenks
  • Arthroskopische und minimal invasive Operation des Sprunggelenks
  • Nervenengpass-Syndrome und Morton-Neuralgien
  • Diabetisches Fußsyndrom

Unsere Fußspezialisten

Univ. Doz. Dr. Ernst Orthner
Facharzt für Unfallchirurgie & Fußspezialist
Leiter Fußzentrum
E-Mail

Dr. Alexander Eichwalder
Facharzt für Orthopädie und Traumatologie
E-Mail

Aktuelles

Verstärkung für das Fuß- und Sprunggelenk Zentrum

Seit Anfang Juli 2019 verstärkt Dr. Alexander Eichwalder als Facharzt für Orthopädie und Traumatologie das von Univ.Doz. Dr. Ernst Orthner aufgebaute Fuß- und Sprunggelenk Zentrum an der Privatklinik Maria Hilf.

Dr. Eichwalder begann seine Facharztausbildung im A.ö. Krankenhaus des Deutschen Ordens in Friesach, setzte diese in der Lehrpraxis von Dr. Heinz Bürger in Klagenfurt fort und wechselte schließlich in die Privatklinik Maria Hilf, wo er sich auf den Bereich Fuß- und Sprunggelenkchirurgie konzentrierte. Während dieser Zeit vertiefte er seine Kenntnisse auch an der Univ.-Klinik Balgrist in Zürich.

Weiters erwarb er das Zertifikat für Fußchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie und beendete Ende Juni 2019 erfolgreich seine Ausbildungszeit zum Facharzt für Orthopädie und Traumatologie.

Der begeisterte Hobby-Eishockeyspieler ist nicht nur Teamarzt beim VSV, sondern auch medizinischer Betreuer der Fussballakademie Kärnten/ WAC.