Informationsvideo Schulter

Schulter

Die Schulter ist so beweglich wie kein anderes Gelenk im menschlichen Körper. Die besondere Anatomie macht sie jedoch anfällig für Verletzungen. Zu den Häufigsten zählen dabei die Instabilität der Schulter, die Arthrose des Schultergelenks sowie ein Sehnenriss in der Schulter.

Sowohl bei Verletzungsfolgen durch Unfälle oder Sportverletzungen als auch bei chronischen Schulterschmerzen durch Entzündungen oder (Alters-) Verschleißerscheinungen ist eine differenzierte Diagnostik mittels MRT (Magnetresonanztomographie) unumgänglich.

Danach entscheidet sich, ob eine konservative Therapie in Form von Physiotherapie in Verbindung mit einer medikamentösen Behandlung oder ein operativer Eingriff notwendig ist.

Privatklinik Maria Hilf

Unser Schulterchirurg

Univ.Doz. Dr. Georg Lajtai
Facharzt für Unfallchirurgie & Schulterspezialist
Ärztlicher Leiter Privatklinik Maria Hilf
E-Mail

Leistungsspektrum Schulter

  • Minimal invasive Schulterchirurgie - Arthroskopie
  • Arthroskopische und offene Techniken bei der Rotatorenmanschettennaht (bei Sehnenrissen)
  • Arthroskopische und offene Techniken zur Stabilisierung von Schulterinstabilitäten (nach Luxationen)
  • Schultergelenksersatz (Schulterprothesen)
  • Muskelsehnentransfer Operationen
  • Operationen am Schultergelenk
  • Operationen bei Schultereinklemmsyndromen